About

Hallo, ich bin Merle. Ich arbeite als  Journalistin (unter anderem für FLOW, Brigitte und für Hygge) und Autorin und ich bin Mutter von drei Kindern. Ich laufe gern, schwimme noch lieber und versuche zu meditieren und mich gesund zu ernähren. An allem scheitere ich regelmäßig. Warum? Weil die Zeit immer zu knapp ist, ich zu ungeduldig bin, einem Kind plötzlich einfällt, dass es morgen zu einem Geburtstag eingeladen ist und ein Geschenk fehlt – oder weil ich doch  lieber in die Badewanne steige. Ist das schlimm? Nein. Geht das besser? Ja. Aber bitte ohne Zwang, Perfektionswahnsinn und Selbstoptimierung. Das Leben ist zu kurz, um den Versuch zu starten, ein Hundert-Prozent-Mensch zu werden. Aber vielleicht ist das Leben als 95-Prozent-Person ja auch ganz schön?

Genau darum geht es hier: Wie man es (vielleicht) schaffen kann, ein bewusst lebender Mensch in einem turbulenten Alltag zu werden. Achtsam zu leben ohne das Spontane, Freie, Chaotische in sich und in der Welt auszusperren. Sich gut zu ernähren, sich aber auch das Glas Wein und Käse zu erlauben. Fit zu bleiben, ohne dass die Bestzeit beim Laufen im Vordergrund steht.Momente und das kleine Glück zu genießen, die uns das Leben jeden Tag schenken.

Wer Tipps fürs Six-Pack sucht oder wie man sich am gesündesten und am besten ernährt oder wie man effektiver an sich arbeiten kann, der ist beim Holy-Magazin falsch. Wer mit mir ausprobieren möchte, wie man ein entspanntes und bewusstes Leben trotz aller Anforderungen da draußen leben kann, liegt hier richtig. Willkommen.